Darum ist die Bundesliga so schlecht! | REALTALK


Mamudapao
Mamudapao

Wer will bitte so einen Müll wie England haben... "Die Bibliothek von London" sag ich nur. Das Publikum, dass da in den Stadien ist sind alles Klatschpappen Fans, die kein Verein braucht. Genauso die ganzen "Fans", die sich dann immer von der ganzen Welt aus ihren Verein angucken. Sobald es für den Verein dann mal nicht so prima läuft, sind diese Leute nur am kritisieren. An Unterstützung in schlechten Zeiten denken diese "Fans" gar nicht. Das sind alles nur Fans, wenn es gut läuft. Ja, die BL ist kleiner als die Premier League, aber das ist auch gut so. Stellt euch mal vor zu eurem Verein kommen plötzlich nur noch solche Event Fans. Und ihr müsstet diese wahnsinnigen Ticketpreise der Engländer zahlen, um euren Verein zu sehen. Das wäre grauenhaft.

Vor Monat
Thunder Snake
Thunder Snake

Bayern kauft alle guten Talente weg. Und die Premier league auch

Vor 2 Monate
Lauchbombe
Lauchbombe

Großes plus für die Bundesliga: Es gibt Ultras in den Stadien was man vor allem in England nicht wirklich behaupten kann.

Vor 2 Monate
Moorhuhn Tv
Moorhuhn Tv

Marco Marin hätte in der Bundesliga bleiben sollen!💪🏻👌🏻

Vor 2 Monate
München Ist Rot
München Ist Rot

Bayern München 🔴⚪❤

Vor 2 Monate
Marco Seiler
Marco Seiler

Was kann Bayer dafür wenn alle anderen Mannschaften schlecht sind

Vor 3 Monate
HeyImPinky
HeyImPinky

Investoren machen es besser. Punkt. Das liegt allerdings daran, dass es in anderen Ländern schon so ist. WIr können quasi auf dem internationalen Transfermarkt überhaupt nicht mithalten, wo 19jährige mehr verdienen als deutsche TopStars. Der Aufsteiger aus der zweiten engl. Liga bekommt mehr Geld als FCB für die Schale. Und das LigaInterne Problem ist ja auch offensichtlich. Zumindest war es noch interessant den BvB für 3 vielleicht 4 Jahre auf hohem Niveau zu sehen und in der Liga tatsächlich mal ein Duell um die Schale entstand, aber das ist ja nun auch vorbei. Nachdem der BvB nämlich erfolgreich war, verließen auch den wieder sämtliche Spieler und die sind auch noch so blöd und kaufen die nach ihrem gescheiterten Auslandseinsatz wieder zurück. Aber wen auch sonst. 17 Vereine der Liga können solche Gehälter nunmal nicht stemmen. Ich habe schon vor der letzten Saison mein SkyAbo gekündigt bzw. nicht verlängert und benutze nur noch DAZN. Bundesliga ist nunmal eh langweilig.

Vor 3 Monate
PizzaFormel 327
PizzaFormel 327

Kaiserslautern, Mannheim , Essen, 1860 München und Aachen müssen mal wieder in die Bundesliga und Offenbach auch mal

Vor 3 Monate
MoSalah
MoSalah

Endlich sagts mal jemand Danke Kick 11

Vor 3 Monate
Technical Channal
Technical Channal

Meine Meinung Korupte Bundesliga:D

Vor 3 Monate
Xvermender 1
Xvermender 1

Darum ist Deutschland so Scheisse ich hasse deutschland

Vor 3 Monate
Bjorn Sulzbach
Bjorn Sulzbach

"Grundsätzlich machen Investoren die Ligen besser"........wenn die Investoren die englische Liga so toll gemacht haben, warum sind die Englaender schon seit ueber 50 Jahren keine Weltmeister geworden ? Hoer Dir erstmal die richtigen Fans in Manchester an was die zu den Glazer Brüdern sagen? in kurz die wollen die raus haben so schnell wire möglich da den Investoren gehts nie um Fussball sondern nur um eins - Geld machen. und dass kann fuer keinen Verein oder Liga das beste Rezept sein

Vor 4 Monate
Funny #
Funny #

Stimmt leider!!!

Vor 4 Monate
Funny #
Funny #

Subscribe ma please

Vor 4 Monate
Matimio S
Matimio S

selbst wenn die Bundesliga geschmackvoller wäre, dürften Investoren nichts bewegen ...Deutsche Vereine machen schon viel aus den Möglichkeiten. Vergleiche ja , aber bitte unter gleichen Voraussetzungen. Es gibt Vereine wie VW die mit viel Geld auch nichts bewegen können. Vor einigen Jahren war 3. Platz nur CL Quali .Also wieso so über die Bundesliga herziehen?

Vor 4 Monate
Captain Jaffar
Captain Jaffar

Stuttgart und Hannover waren in der zweiten Liga? hab ich gar nicht mitbekommen...

Vor 4 Monate
Hassan Issa
Hassan Issa

Meine Meinung nach zu den 5 besten Ligen 1. Premier League 2. Laliga 3. Calcio A 4. Ligue 1 5. Bundesliga

Vor 4 Monate
Zoë Belart
Zoë Belart

Könnt ihr malein video über antoine griezmann machen?

Vor 4 Monate
Benjamin Muvemba
Benjamin Muvemba

Ich finde diese 50+1 Regel unnötig. Meiner Meinung nach sollte man die Regel abschaffen,um mit den ausländischen Topclubs mitzuhalten. Ich schaue mir eigentlich nur noch die englische,die spanische oder französische Liga an. Mann sollte einfach die Regel abschaffen und viele Stars kaufen,damit die Bundesliga wieder eine attraktive Liga wird

Vor 4 Monate
Cederic Berg
Cederic Berg

meine Meinung dazu ist das der BvB nichts dafür kann weil wenn in immer alle guten Spieler Weg gekauft werden wie aubameyang der nach Arsenal gegangen ist und Dembele der nach Barcelona gegangen ist und Pulisic der vielleicht nach Real geht und und und vielleicht können ich noch 20 andere erzählen

Vor 4 Monate
jonas 344456
jonas 344456

Wie er dortmund runter macht

Vor 4 Monate
jonas 344456
jonas 344456

Kick eleven nicht gut

Vor 4 Monate
jonas 344456
jonas 344456

2 23 minute tja erfolgsfans halt ne

Vor 4 Monate
Linus Kutzek
Linus Kutzek

Sehr gutes Video war selber vor paar Jahren noch Hannover fan und jetzt Barca fan wegen der Attraktivität halt

Vor 4 Monate
Felix Lucks
Felix Lucks

Herta setzt den 3 Torwart in der Euroleague ein da wundert es nicht das die Bundesliga nichts reißen kann

Vor 4 Monate
Marina Burkl
Marina Burkl

Das spandeste in der Bundesliga ist der Abstiegskampf

Vor 4 Monate
Japan
Japan

1. FC Köln ist für mich der beste Verein 👍🏻👍🏻👍🏻

Vor 4 Monate
Sir Vespasian
Sir Vespasian

Essen 8.Größte Stadt 4.Liga

Vor 4 Monate
Ottelé Tim
Ottelé Tim

Ich bin Köln und Bleibe Köln!!!

Vor 4 Monate
Imad Ahmed
Imad Ahmed

Naja, wenn die Investoren sich nur an die Traditionsclubs wenden, haben die kleineren Fußballclub(z.b Hoffenheim) keine Chance gegen die großen Fußballclubs, das bringt ja eine Ungerechtigkeit mit sich.

Vor 4 Monate
Reverse Flash
Reverse Flash

Ich finde die Premier League sehr spannend aber die Spanische Liga ist der Bundesliga nicht wirklich überlegen.

Vor 4 Monate
red
red

hasse bayern...

Vor 4 Monate
KingTolgaTV
KingTolgaTV

Ich gucke viel lieber die Primera Division oder die Premier League, als die BL. In der La Liga, gibt es immer wieder kleinere Teams, die Real und Barca ärgern und denen wichtige Punkte abnehmen. In der Bundesliga, berichtet jede Zeitung davon, wenn Bayern mal Unentschieden spielt und es wird von Krise gesprochen. In England, kommen jedes Jahr 6 Mannschaften als Meister infrage. Das zeigt, dass die Qualität der anderen Ligen, auch im unteren Sektor, deutlich höher ist, als die der Bundesliga. Ich sehe kein Ende für die Krise der Bundesliga, da sich der Trend immer mehr in Richtung "Kampf um Platz 2" und "Bayern vertritt Deutschland" geht. Hinzu kommt, dass Bayern sich ja gerne als eigener Staat sieht und somit viele deutsche nicht repräsentiert. Die Ligue 1 ist mit PSG und Monaco, auf dem besten Weg, die Bundesliga in Sachen Attraktivität zu überholen.

Vor 4 Monate
Mike Slater
Mike Slater

Selbst Bayern reißt International Nichts

Vor 4 Monate
tgms177
tgms177

Der Grund ist recht einfach, bis auf die Bayern kann kein Bundesligaverein im heutigen Preiskampf mithalten. Sehr gute Spieler haben heutzutage eigl immer 9-stellige Ablösesummen

Vor 4 Monate
Hirn Toudt
Hirn Toudt

Ich persönlich begrüße die amerikanische Lösung in den Top-Ligen. Playoffs! Egal ob NBA, NFL, NHL oder MLS, es geht um die Qualifikation für die Endphase und dort gehts in die KO.-Phase. Das sorgt für mega Spannung in den jeweiligen Ligen und schließt Überraschungen nicht aus. Ich denke, nur mit so einer radikalen Lösung ist die 50+1 Regel noch zu halten.

Vor 4 Monate
Unterhosen Jack
Unterhosen Jack

Kann ich voll und ganz zustimmen! Außerdem wird dauernd bei jedem zupferl "foul" gepiffen und der spielfluss unterbrochen. Das sehe ich auch als großes attraktivitätsproblem an!!!

Vor 4 Monate
K Gius
K Gius

Deutschland hat ja Glück das Leipzig aufgestiegen ist, die könnten noch was werden

Vor 4 Monate
K Gius
K Gius

Frankreich ist doch keine topliga

Vor 4 Monate
Miyuki
Miyuki

Ich will keine 'Stars' die 10000 mal soviel verdienen wie ein Normalverdiener im Jahr. Ich will Spieler die sich mit meinem Club indentifizieren und sich den Arsch aufreissen. Team > Stars

Vor 4 Monate
flortrupp
flortrupp

Gott, so viel Stuss auf einem Haufen. Vor allem mit dem mehr Geld in England. Das attraktivere Produkt? Abgesehen davon das die Karten für die Stadien unbezahltbar geworden sind, fragst du ja nicht wie es kam das die das attraktivere Produkt geworden sind. Ölscheichs und Oligarchen die Milliarden reinpumpen und somit die Liga mit "Stars" fluten, Spielzeiten auf die ganze Woche verteilt, damit man möglichst viel Werbung reinknallen kann und anderer Kram. Aber hier beschweren sie sich über einen RB Leipzig.

Vor 4 Monate
Sam Bel
Sam Bel

Das Ergebnis war die WM.. Scheiß auf die gierigen Manager in der Bundesliga. Bestes bsp. Aki Watzke der Lügner. Alle Flasche im Arsch.. Ausser Bayern. Hauptstadt technisch stellt Deutschland mit Hertha die billigste Truppe der Welt. Voll peinlich... Lachkik🤣

Vor 4 Monate
brainmaster 82
brainmaster 82

Leider isses so

Vor 4 Monate
NoTTopic -
NoTTopic -

Was kann denn bayern dafür sie wollen halt gewinnen und sind besser als die anderen RB Leipzig ist noch schwuler weil alles erkauft ist

Vor 4 Monate
RobinHD65
RobinHD65

Irgendwann darf Bayern nach Magdeburg kommen. #EinmalImmerFCM aber zuerst erstmal der HSV

Vor 4 Monate
Milka Tuc
Milka Tuc

Also ich würd´s feiern wenn Coca Cola Hoffenheim finanziert und sie dann Cola Hoffenheim heißen, sowie Redbull Leipzig. Fanta Freiburg? Sprite Schalke? Das wär´s doch !

Vor 4 Monate
Deveroe
Deveroe

Die Betonung des Sprechers kommt rüber wie ne langweilige Kinder-Achterbahn im Phantasialand.

Vor 4 Monate
Kai Weinstock
Kai Weinstock

Hoffenheim

Vor 4 Monate
Wollenschrank
Wollenschrank

Ich schaue mittlerweile auch lieber Premier League, seit Kloppo da ist um so mehr. Ich möchte auch Spieler wie Gündogan, Aubemeyang, Harzard, de Brunye, Salah, usw. usf. sehen. Die BL ist nur nocht mittelmaß, genauso langweilig wie die Ligue 1.

Vor 4 Monate
Allrounder #nice
Allrounder #nice

Die Eintracht aus Frankfurt kann auch Champions League spielen!!!

Vor 4 Monate
Stylo Boy
Stylo Boy

Wie soll ich das mit dem Aufstieg von dem VfB und 96 verstehen ist das jetzt schlecht das das Stadion von denen etwas größer ist Ich bin Hannover Fan

Vor 4 Monate
iNS'Obsidia
iNS'Obsidia

8:30 - Kommt in aller erster Linie nur vom TV? Alleine eine einzige Familie aus Manchester hat ManU bisher knapp 1,2 Milliarden in Arsch geschoben. xD Und ManU hat 3 solcher Investoren. Und das hat JEDER Einzelne PL Verein. In Deutschland hat das kein einziger. Und trotzdem ist der FCB einer der 3 besten Vereine der Welt. Was beweist: es geht auch ohne; aber daran scheitert es eben.

Vor 4 Monate
Rene Ratke
Rene Ratke

Fragwürdige Transfers wäre auch ein weiterer Grund. Ich sage nur 17 Millionen für einen Cordoba

Vor 4 Monate
Peer Hoyer
Peer Hoyer

Was hat "kein erfolg in Europa" mit schlecht zu tun?

Vor 5 Monate
RealTalkChannel - RTC
RealTalkChannel - RTC

Wer die Champions oder Europa League nicht regelmäßig gewinnt ist eben schlechter als jemand der das tut.

Vor 5 Monate
BigSmoke20061989
BigSmoke20061989

Wenn allerdings Investoren in die Bundesliga Vereine investieren, dann haben die "kleinen" Vereine überhaupt gar keine Chance mehr nach oben zu kommen.

Vor 5 Monate
Hirsebrei LP
Hirsebrei LP

Mir ist es lieber, dass es so ist wie in der Bundesliga als in der Premier League da es in der Bundesliga: 1. viel Schönere Stadien gibt 2. Weniger Vereine gehören irgendwelchen Scheichs (Mal ehrlich Fans von Klubs, welche nur Fans sind weil der Klub regelmäßig International Spielet, fast jedes Spiel gewinnt oder nur weil dort Irgendein Star dort hingewechselt ist sind für mich keine Fußballfans sondern nur Mitläufer... Ich werde jetzt schließlich Real Madrid auch nicht Hypen weil Modric dort spielt, auch wenn ich ihn gut finde) 3. Spannung ist genug da wenn man mal von der Meisterschaft absieht... Es gibt nur wenige Plätze in der Tabelle an der keine Spannung herrscht z.B. (2-8 Kampf um Internationale Plätze) 13-17 (Kampf um Abstieg)... Da sind nur Bayern und ein paar Mittelfeldplätze an denen es nicht so zugeht... 4. Bayer 04 Leverkusen und der Vfl Wolfsburg sind schon Älter also Traditionsvereine, RB Leipzig ist zwar sehr Jung und Fragwürdig ist aber in einer großen Stadt und hat vor allem im Osten mehr Fans als man Denkt. Nur Sap Hoffenheim na ja wie schon gesagt ist eher Armselig... 5. Ich Finde die 50+1 Regelung gut weil dann der Verein Verein bleibt und nicht Irgendeinem Reichen Futzi gehört 6. Dass die Traditionsvereine nicht in der Champions/Europaleague spielen ist größtenteils ihre eigene Schuld durch Misswirtschaft usw... 7. Kann man es Aubameyang doch nicht Verübeln, dass er nach 5 Jahren den Verein wechselt. 8. Man kann Die Bundesliga nicht mit der Premier League Vergleichen, da dort der Schlechteste Verein so Viel TV Gelder bekommt wie der FC Bayern München und wie im Video schon erwähnt Jede Menge Investoren Im Spiel sind.(Für das Geld was die Englischen Vereine bekommen spielen die ziemlich Scheiße) Außerdem gibt es dort 20 Vereine statt 18. 9. Die Spieler in der Bundesliga haben mehr Qualität als ihr Denkt ( -> Siehe WM ->viele Bundesligaspieler ) und die meisten Stars konnten überhaupt nicht überzeugen 10.Nur der HSV 11. Ich hoffe Diese Argumente reichen Euch dafür dass die Bundesliga eigentlich ziemlich geil ist.

Vor 5 Monate
Hirsebrei LP
Hirsebrei LP

Ebenfals finde ich es Langweilig dass 6 Vereine Aus der Premier League aus dem Großraum London kommen, 2 aus Liverpool und noch ein mal 2 aus Manchester.... das ist so als wären die Hälfte der Bundesligavereine auf 3 Städte verteilt...

Vor 5 Monate
24-7 PYRO
24-7 PYRO

Hä Bundesliga ist geil

Vor 5 Monate
Max
Max

Ich finde die Bundesliga gut weil ich Bayern Fan bin

Vor 5 Monate
ToxicGerman
ToxicGerman

Deutschland ist also das größte Land Europas ? Ne sry aber das war mal...

Vor 5 Monate
The Busby Babes
The Busby Babes

naja man muss sich ja nurmal anschauen wie viele der top ligen auch top hauptstadt klubs haben da ist jedes andere land gut aufgestellt und in deutschland dümüelt hertha im mittelfeld

Vor 5 Monate
Xsichtsbarak0r
Xsichtsbarak0r

Naja Bayern haut auch jeden Konkurrenten der letzten Jahre auch aktiv selber durch Transfers zerstört. Bremen, Dortmund und nun Hoffenheim. Dazu zahlt England mittlerweile Unsummen für mittelgroße Stars. Da wird die Buli eher nur noch weiter ausbluten und zum Ausbildungslager für England, Spanien und Bayern werden. Die holt man eh nicht mehr ein.

Vor 5 Monate
Mark Eng
Mark Eng

Die bundesliga ist halt nicht zusammengekauft und in der englischen liga sind die spieler zwar gut aber sie können nicht zusammenspielen es sind keine Mannschaften deshalb gewinnen die nie was ich wette nächstes jahr ist kein englisches team im cl halbfinale

Vor 5 Monate
Mark Eng
Mark Eng

Es geht im Fußball um teamgeist wenn zwei mannschaft z.b: ein psg vs ein atletico spielt gewinnt eher atletico weil sie eine mannschaft sind

Vor 5 Monate
Konsti Nator
Konsti Nator

ach haltet doch alle die pappn! schaut einmal jeden sonntag die österreichische Liga bevor ihr euch über schlechten Fußball beschwert!

Vor 5 Monate
Lukynation _
Lukynation _

Hehe Österreichische beste #Nurderrbs #nurdietipicobundesliga

Vor 5 Monate
Ascender2306
Ascender2306

Das Video bringt es klar zum Ausdruck. Es ist keine Frage wie viel Geld die Bundesliga bekommt, sondern wie diese Gelder zwischen den Clubs verteilt werden. Und hier hat der DFB und die DFL die großen Clubs protegiert. Das führt dazu, dass mindestens 15 der 18 Clubs eher ein defensives Ball hinundhergeschiebe praktizieren, und eigentlich nur 3 Vereine tatsächlich auch den Anspruch haben regelmäßig offensiv zu spielen. Das sorgt für unattraktiven Fussball und das insgesamt schlechtere Produkt. Die Liga ist nicht mehr spannend und daher auch nicht mehr Sehenswert. Die großen Clubs enteilen den kleinen immer mehr. Allerdings erschließt sich mir der Zusammenhang nicht ganz, dass Investoren die Liga nur besser machen werden. Schaut euch doch mal in England um. Da kostet das Ticket 200 Pfund und aufwärts, und es wird praktisch jeden Tag gespielt. Das muss ich hier wirklich nicht haben. Da braucht man sich nicht wundern, wenn die Zuschauer gleich ganz wegbleiben, was ja auch so gewollt ist, damit man mehr Fernseheinnahmen hat. Premier League schön und gut, aber diese Verhältnisse sind dann doch etwas too much. Letztendlich darf man nicht vergessen wo der Fussball herkommt, und für wen der Zirkus gemacht wird. Viel schlimmer finde ich es, dass die DFL solche Konstrukte wie RB Leipzig zulässt und damit den Wettbewerb verzerrt. Was die Teenager angeht: Erfolg zieht auch immer Erfolgsfans an. In meiner Generation gab es auch viele Juve-Fans. Das hat sich aber mit der Zeit gelegt, und die suchten sich dann wieder ihren lokalen Club aus.

Vor 5 Monate
Raloona
Raloona

Düsseldorf hat durchaus genug Megakonzerne ansäßig, die Geld wie Heu sponsorn könnten. Ich werde diese Saison auch mal wieder meine Karte orgen, aber ich fürchte, dass sich mal wieder zu viele Manager und ähnliches Gesindel das Geld lieber veruntreuen.

Vor 5 Monate
DerYamoZ
DerYamoZ

Pulisic und Kagawa sind Stars in ihrem Land

Vor 5 Monate
Fantasyboy HD
Fantasyboy HD

Bayern ist 2013 Championsleaguesieger geworden

Vor 5 Monate
Thalinexx 1
Thalinexx 1

HSV war noch eine Mannschaft die es spannend gemacht hat. Allgemein der Tabellenkeller ist immer spannend. In der Mitte stehen Mannschaften die am Ende noch eine leichte Hoffnung auf die Europa League haben und im oberen Drittel sind dann die Mannschaften von denen man oft denkt das sie in die Europa bzw. Champions League kommen. Hoffenheim hat sich nicht sie Besten aber eigentlich gute Spieler gekauft

Vor 5 Monate
FreaksFreaks
FreaksFreaks

Seit Heiko Westermann weg ist ist es langweilig

Vor 5 Monate
Elias Wayne
Elias Wayne

Als ich noch ein Kind war war ich ein Hoffenheim Fan und ich freue mich total für die Mannschaft das sie jetzt in der Champions League spielt aber die Bundesliga habe ich mittlerweile verlassen und der Grund dafür ist Fc Bayern München. 2012/13 Deutscher Meister 2013/14 Deutscher Meister 2014/15 Deutscher Meister 2015/16 Deutscher Meister 2016/17 Deutscher Meister 2017/18 Deutscher Meister Das nervt langsam und deshalb verfolge ich schon seit Jahren die Bundesliga nicht mehr.

Vor 5 Monate
zShaazy Shaaazy
zShaazy Shaaazy

Seit wann is Juve 7x in folge meister 🤔 das stimmt nicht ganz 😂

Vor 5 Monate
Gangster mit Klasse - Oceans 11
Gangster mit Klasse - Oceans 11

Das größte Problem ist: Die Manager und Scouts von Deutschen Clubs sind so unfassbar schlecht. Und Geldmangel ist kein Problem, sondern in was für MÜLLSPIELER investiert wird. Bespiele, dass Geld bei Talenten keine Rolle spielt: Marco Asensio ist für 3 Millionen€ zu Real Madrid gegangen. Im Alter von 11! De Bruyne hat „nur"40 Millionen € gekostet Chelsea hatte Eden Hazard für nur 10 Millionen € verpflichtet Und es gibt noch 1000 mehr

Vor 5 Monate
Richard K.
Richard K.

Einziger Lichtblick ist echt rb Leipzig! Eine Mannschaft die ganz ostdeutschland mitreißt und eine Traditionstadt die wieder mitmischt. Auch diese bekloppte gesteuerte anti-RB Kampagne kann die Euphorie von Mitteldeutschland nicht stoppen. Zentralstadion gehört einfach in die 1. Liga und seit froh das bayern in ein paar Jahren vlt Konkurenz bekommt. Immerhin is Leipzig mit 700000 Einwohnern eine bekannte Stadt im ausland

Vor 5 Monate
Biryar Meyre
Biryar Meyre

Man muss auch sagen das Bayern oft wegen den Chiri gegen real rausfliegt.

Vor 5 Monate
ZorroStylex3
ZorroStylex3

Naja hab wenigstens gut Geld gemacht mit auf Bayern immer Tippen

Vor 5 Monate
Andre Leber
Andre Leber

Was ist mit Dortmund ? Dortmund ist größer als Düsseldorf

Vor 5 Monate
perfecktphot o
perfecktphot o

Also sorry 😂aber ich find ja das Bayern die Bundesliga ein Stück weit zerkauft (lewy,süle,rudy,Arp, Hummels...)

Vor 5 Monate
T LP
T LP

Ich gehe lieber zur 3.Liga - Billig und spannend 😂😂😂😂😂

Vor 5 Monate
Kneuper
Kneuper

3000 Einwohnern 01:07 xD

Vor 5 Monate
Musa Üzrek
Musa Üzrek

Deutschland ist nicht das größte Land in Europa. Spanien Polen Frankreich sind grösser

Vor 5 Monate
M.C. Deluxe
M.C. Deluxe

Musa Üzrek Polen ist kleiner

Vor 5 Monate
DARTH VADER ZOCKT
DARTH VADER ZOCKT

Volland hatte auch 14 Tore genau wie uth warum hast du nur uth genannt

Vor 5 Monate
Unlimeted NRG
Unlimeted NRG

Hoffenheim war doch schon mal in der Champions League ?

Vor 5 Monate
Elias Wayne
Elias Wayne

Unlimeted NRG nein. Sie waren mall in der Europa League

Vor 5 Monate
Kuchenkrümel LP
Kuchenkrümel LP

Ich kucken seit 2014 nicht mehr Bundesliga

Vor 5 Monate
Elias Wayne
Elias Wayne

Kuchenkrümel LP Willkommen im Club.

Vor 5 Monate
willy winzig
willy winzig

Die Bundesliga ist deshalb so schwach weil: 1. Die Nachwuchsförderung der Amateurvereine vom DFB nicht genug gefördert werden. Wer als Jugendlicher das Pech hat auf einen Dof zu leben, wo kein Bundesligist in der Nähe ist, der hat null Chancen. 2. Alle guten Spieler werden vom Ausland weggekauft. 3. Der FC Bayern kauft dann alle halbwegs guten Spieler der Bundeslioga auf, die das Ausland nicht will, schon um die Konkurrenz nicht zuzulassen. 4. Dadurch wird die Bundesliga uninteressandt, was zu noch weniger Einnahmen der Restbundesliga führt. 5. Der absolute Todesstoß für die Bundesliga war die Einführung der Champiens-League, weil die Mannschaften die an diesen Wettbewerb teilnehmen mindestens 80-100 Million Euro daran verdienen. Da kann dann der Rest der Bundesliga gar nicht mehr mithalten. 6.Gebt deoch die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal einfach schon zu Beginn der Saisan nach Münschen. Dass die Bayern das Double mal nicht gewinnen, ist die große Ausnahme. 7. Dadurch dass die Bayern in Deutschland keine exhte Konkurrenz zulassen, haben sie auch international keine Chance mehr ins Finale zu kome. Als die Bayern noch mit Dortmund eine echte Konkurrenz hatten, waren die Bayern 2mal hintereinander im Final, und einmal sogar gegen Dortmund. In Zukunft werden die Bundesligisten nur noch aus Ausländern bestehen, und die Nationalmannschaft nur noch Zweitklassig sein. Aber egal. Bald gibt es gar kein Deutschland mehr, und auch keine Bundesliga, sondern nur noch Europa, undeine Europaliga.

Vor 5 Monate
Achim Lammers
Achim Lammers

Die bundesliga is einfa nur schwach weil die sogenannten fcb jäger keine spieler kaufen die was können und eonfach nur auf dem geld sitzten

Vor 5 Monate
Lazarus
Lazarus

Äh ja genau die Lösung ist nicht allgemein die Spielergehälter und Ablösesummen zu regulieren sondern den Fußball noch mehr dem Kapitalismus zum Opfer fallen zu lassen...

Vor 5 Monate
Shiro 361
Shiro 361

Ich bin 13 und liebe den BVB und den HSV.

Vor 5 Monate
Shiro 361
Shiro 361

Das größte Problem der Bundesliga sind die Bayern. Und jetzt kommt nicht mit ÖÖÖH KÖNNEN WIR JA NICHTS DAFÜR WENN IHR ZU SCHLECHT SEID. Wollt ihr mich verarschen? Ihr? IHR? DU hast keine Ahnung von Fußball und warst noch nie im Stadion deines lieblingsclub. Du bist nur ein kleiner Erfolgsfan der keine Ahnung hat, wie es sind anfühlt mit dem Verein abzusteigen oder mal was wirklich zu gewinnen. Zum Beispiel Hamburg freut sich ein Bein ab, wenn sie die Klasse erhalten. BVB freut sich ein Bein ab wenn sie Meister werden. Bayern... naja die gewinnen halt immer. Eine live Reaktion eines bayernfans bei dem ich war: der Vater kam rein: Bayern ist Meister. Der so kurz trocken und genervt: „cool“... wow was eine Fankultur

Vor 5 Monate
LordEistee
LordEistee

Knockz YT Mal wieder die typische ungebildete Entschuldigung für das Versagen einer Sportleitung. Bayern war einfach die intelligenteste Mannschaft in der Liga. So ist es nun mal. Und ich bin Fan, da mein Lieblingsspieler bei Bayern spielt. Als ich Fan wurde wusste ich nicht einmal das Bayern so gut ist.

Vor 5 Monate
60 Euro kostenlos in 5 Minuten
60 Euro kostenlos in 5 Minuten

Ansgar Brinkmann und Thorsten Legat reaktivieren

Vor 5 Monate
Juris Rempeters
Juris Rempeters

Sehr gut erklärtes Video! Was mir sehr gut gefallen würde, wäre eine Erklärung von euch, wie man dieses Problem bekämpfen könnte, z.B wärt ihr persönlich für ein Play-Off System? Sofern ihr der Meinung seid, dass das überhaupt möglich ist, fände ich es cool, wenn ihr zu diesem Thema auch noch ein Video machen könntet.

Vor 5 Monate
Lennard Hörnle
Lennard Hörnle

True words

Vor 5 Monate
Bernd Stromberg
Bernd Stromberg

Das ist das grundsätzliche Problem in Deutschland momentan. Genau das gleiche wird mit unserer Wirtschaft passieren, wenn wir mit dieser sozialistischen Politik weitermachen...

Vor 5 Monate
Jeff the bam
Jeff the bam

Die trikos find ich schon hässlich

Vor 5 Monate
Hans Gerber
Hans Gerber

0:00 wusste garnicht das Gronkh Fussballprofi ist

Vor 5 Monate
Simon Rauter
Simon Rauter

Is so

Vor 5 Monate
A D
A D

Die Bundesliga ist die mit Abstand langweiligste Liga der Welt!

Vor 5 Monate
Spisur
Spisur

Ist es schon 6 Jahre her, wo Dortmund Meister wurde?

Vor 5 Monate
MichiTheDuck xD
MichiTheDuck xD

leverkusen torten klupp du bist eine torte

Vor 5 Monate
Walküre Unruh
Walküre Unruh

Ich bin bestimmt kein Anhänger von Hools oder Ultras, aber diese Stadionverbote machen den Fussball auch unattraktiv! Wer singt denn und macht die coolen Choreographien?

Vor 5 Monate
steffen volland
steffen volland

Ich gucke auch nur die WM, die Clubs aus Deutschland sind alle total öde und Langweilig. Klar Fans sehen das immer anders is normal, selbst wenn se immer verlieren feiern Sie es😵 Aber ich als dritter sehe da nur öden Fußball und guck mir das deswegen a net an

Vor 5 Monate

Nächstes Video

Watch Movie | Tony Greenhand | Angham Fakaer Zaman