Blitzer - Abzocke oder Mittel zur Verkehrssicherheit? - Focus TV Reportage


  • Am Vor year

    FOCUS TV ReportageFOCUS TV Reportage

    Dauer: 22:35

    *************************************************************************
    ► Jetzt Abonnieren: bit.ly/15Z9tPy:
    ► Website: www.focus.de/focustv/focustv-reportage/
    *************************************************************************
    Sat.1 strahlt die Sendereihe „FOCUS TV Reportage“ in etwa 26 Folgen pro Jahr jeweils montags um 22:45 Uhr aus.

    Focus TV  Reportage  Focus TV Reportage  Raser und Gendermen  

Musikpunx
Musikpunx

Es gäbe eine ganz einfache Möglichkeit, die Diskussion um "Abzocke oder nicht" zu beenden. Wenn nämlich die Bußgelder nicht in die Staatskasse fließen würden, sondern an eine der vielen gemeinnützigen Organisationen gezahlt würden. Ich frage mich, ob der Staat dann mit unvermindertem Eifer die Raser verfolgen würde...

Vor Tag
Karl-Heinz Macke
Karl-Heinz Macke

So ein Blödsinn diese Laberei die wollen nur Geld und weiter nichts.

Vor Tag
Toni Kaiser
Toni Kaiser

19:43 Ja was jetzt 9€ oder 10€? Egal, aber was sind schon die paar Euro im Vergleich zu dem was man sonst an Strafen zahlt? Mir ist es das wert, einmal ein paar Euros investeieren und dafür gefahrlos fast immer 200km/h zu fahren.

Vor 2 Tage
TK
TK

12:52 also 9 kmh Toleranz finde ich schon fair 👍

Vor 4 Tage
Tamara Slotkowski
Tamara Slotkowski

Es ist immer noch zu billig, sonst würden nicht so viele die Tempolimits nicht beachten.

Vor 10 Tage
WesT
WesT

Abzockerpenner

Vor 11 Tage
Sedo K
Sedo K

Klare Abzocke! Bei uns auf einer 70er Strecke kommt aufeinmal 100er Schild für 50 m dann kommt 70er Schild und direkt dahinter ein Blitzer. Wofür kommt da für 50m Strecke 100er Schild dazwischen? kann jmd mir das erklären?

Vor 12 Tage
Zain Al-Tamimi
Zain Al-Tamimi

In der Minute 21:28 , wer hat gesehen was die Frau geschrieben hat?

Vor 13 Tage
adam manta
adam manta

Blitzer sind wie Politiker: Teuer und Nutzlos...

Vor 14 Tage
Markus von Cranach
Markus von Cranach

Die, die nix im Hirn haben, jammern natürlich von wegen Abzocke. Intelligente Menschen halten sich an die Regeln.

Vor 14 Tage
Toni Kaiser
Toni Kaiser

+Markus von Cranach Naja dieser Drang etwas gefährliches und verbotenes zu tun ist halt bei manchen noch mehr ausgeprägt. Bei mri ist das Autofahren das letzte wo ich das tun kann

Vor 2 Tage
Markus von Cranach
Markus von Cranach

+Toni Kaiser Junge, Junge, du scheinst echt nix im Kopf zu haben. Oder du bist einfach nur ein rücksichtsloses A...loch.

Vor 3 Tage
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Ich rege mich nicht auf, ich habe ja so ein App, so muss ich zwar hin und wieder in 10 sekunden von 200 km/h auf 80km/h abbremsen aber andererseits hat so eine Vollbremsung wo man fast vorne raus fliegt auch was für sich...

Vor 3 Tage
Alex Seiffert
Alex Seiffert

Interessant ist, dass der Geldbetrag verschwiegen wurde, den die Stadt allein an dem Tag eingenommen hat. Auch der Fakt dass Einnahmen durch Blitzer fest in den Budgets der Städte und Länder eingeplant sind und dass Blitzer gezielt zur Aufbesserung der Kassen aufgestellt werden, wird verschwiegen. Dass Polizisten inzwischen nachweislich Umsatzziele aus Strafen und Bussen als Teil ihrer Leistungsbeurteilung erhalten, die fest an ihre Entlohnung gekoppelt sind, wird ebenfalls verschwiegen. Niemand hat etwas gegen Massnahmen zur Verkehrssicherheit. Wenn Autofahrer wegen 8km/h zuviel abkassiert werden, wird aber klar, dass es schon lange nicht mehr um Sicherheit geht. Macht euch nichts vor, das Ganze ist ein Milliardengeschäft für den öffentlichen Haushalt.

Vor 14 Tage
Lutz Kopp
Lutz Kopp

Abzocke

Vor 15 Tage
Emrah Altunbey
Emrah Altunbey

ABZOCKE

Vor 17 Tage
Florian Kraeker
Florian Kraeker

Das ist super die Kinder an der Straße über mehrere Stunden zu stellen dieses Mall gut gegangen aber denoch unberechenbar auch unter aufsicht

Vor 23 Tage
xMentY
xMentY

Wie die es übertreiben aber dazu sag ich nur Willkommen in Deutschland ^^

Vor 23 Tage
Burak Ergün
Burak Ergün

Allllllles kinder von frauen die geschlechtsverkehr für geld haben

Vor 23 Tage
SwissDriverFail
SwissDriverFail

Naja das es weniger Tote im Straßenverkehr gibt liegt meiner Meinung nach hauptsächlich an den Autos selbst die immer sicherer werden und mit Assistenzsystemen ausgerüstet sind.

Vor 24 Tage
Toni Kaiser
Toni Kaiser

ja natürlich, und jene die rauschig oder viel zu schnell fahren gehören rausgefischt aber jeden zu belangen der mal gedankenverloren 12 km/h schneller geworden bringt gar nichts, das passiert hin und wieder. Im Grunde ist es das reinste Glücksspiel, der eine fährt 200km/h und wird nicht erwischt, der andere 15km/h zu schnell und zur Kassa gebeten..

Vor 3 Tage
sunnymas
sunnymas

Ich bin schon mit 28 km/h geblitzt worden. Selbst das war "zu schnell" Obwohl die Straße menschenleer war. Außer dem mobilen Blitzer. Morgends um 7:05 Uhr - 20er Zone. Nachts - vierspurige Autobahn - kein Auto da - alles leer - mit 70 km/h geblitzt worden. Weil Tempolimit 60. Als Ortsfremder übersehen. Wenn man vernünftig fährt, aber trotzdem geblitzt wird, sinkt das Verständnis für Tempolimits. Ich fuhr 30. Meine Beifahrerin frägt mich, ob was am Auto kaputt ist ? Weil ich so langsam fahre. Ich; Nö - aber 30er Zone. Sie schüttelt den Kopf. 30er Zone vor dem Krankenhaus. Aber alle Patientenzimmer sind auf der anderen Seite des Gebäudes. Die müssen die Fenster öffnen, um den Straßenverkehr überhaupt hören zu können. Geschweige den Unterschied zwischen 30 - 50 km/h. Ein Gemeinderat regt sich auf, bei Tempolimit 60. Das sei zu schnell = zu laut. Und zuviele Autos. Dabei wohnt er gar nicht an dieser Straße. Sondern erst in der DRITTEN Reihe dahinter. Und die "vielen" Autos sind nur morgends, werktags, v. 6-8 Uhr. Wohnen seit Jahrzehnten an einer belebten Hauptstraße in der Kreisstadt. Plötzlich sei es "zu laut" und fordern Tempolimit 30 vor ihrem Haus.

Vor 24 Tage
Turko 47
Turko 47

blitzen ist abzocke aber es bringt was ICH fahre wegen möglichen blitzern nie zu schnell, kein bock geld zu blechen und glaubt mir ich war früher der schlimmste raser autorennen gefahren, wann anders bußgeld mit 1200€ gehabt etc

Vor 25 Tage
Bitter sweet
Bitter sweet

Wo liegt das Problem? Einfach anständig fahren und das Geld bleibt beim Autofahrer. Der Mensch ist alt genug, um vernünftig zu fahren. Wer langsam fährt, kommt auch ans Ziel. Frohe Weihnacht, ALLEN und Guten Rutsch ins Jahr 2019..😊

Vor 27 Tage
Jede Jannik
Jede Jannik

So viel Geld für die Staatskasse , achherrje

Vor 28 Tage
Dominik Kania
Dominik Kania

Blitzen ist ein reines geldeinkommen wenn die Staatskasse leer ist😏

Vor 28 Tage
sam Feuer
sam Feuer

FTP

Vor 29 Tage
Dimi S
Dimi S

Alle apps verbieten, Strafe nicht mit Geld sondern mit nicht fahrenden Tagen bezahlen!!!

Vor Monat
Toni Kaiser
Toni Kaiser

+Dimi S Du meinst es wäre gut wenn es keine Möglichkeit gäbe diese Apps legal herunterzuladen, ja das hätte evtl Wirkung. Aber andererseits kann man auch sagen dass - wenn die Radare wirklkch an gefährlichen Stellen stehen - die Leute halt wenigstens da langsamer fahren. das mit dem kalten Motor kapiere ich jetzt nicht. Du meinst wenn die Leute 16km/h zu schnell fahren kann man nicht auf die Autobahn auffahren oder wie?

Vor 2 Tage
Dimi S
Dimi S

+Toni Kaiser wegen dieser 16km zu schnell kann man mit kaltem Motor kaum auf Autobahn auffahren... Apps würde auch reichen bei Google und Apple Store zu verbieten.

Vor 2 Tage
Toni Kaiser
Toni Kaiser

ja wie sollen sie das mti den Apps kontrollieren? Also ich möchte nicht dass sie wegen sowas ein Handy abnehmen und durchforsten dürfen. Fahrverbot kriegt man sowieso, aber nicht wegen 16 km/h zu schnell.

Vor 3 Tage
Stefan Kees
Stefan Kees

Jetzt weiss ich auch warum die meine geklauten Sachen aus der Wohnung noch nicht gefunden haben - trotz eindeutiger Beschreibung und Markierung.

Vor Monat
Toni Kaiser
Toni Kaiser

was?

Vor 3 Tage
Powerrade1770
Powerrade1770

Die Autobahn ist eben zum "durchbrettern" da.. Man man man! Das weiß doch jeder! Spass bei seite: Die glauben eben, das 15 30 50€ schon weh tun. Mal ganz ehrlich: Wen jucken 50€, wenn das Auto vorher 50,000€ gekostet hat? Dann haben die das Geld dafür und dann juckt es auch 0!

Vor Monat
Rüdiger Cerulla
Rüdiger Cerulla

Nur mal so zur Information. Anzahl der stationären Blitzer in Baden-Württenberg 1259 Anzahl der stationären Blitzer in Rheinland-Pfalz 49 Verkehrstote je Million Einwohner in Baden-Württemberg 42 Verkehrstote je Million Einwohner in Rheinland-Pfalz 44 Verkehrsverletzte je 100.000 in Baden-Württemberg 476 Verkehrsverletzte je 100.000 in Rheinland-Pfalz 475 Erkläre mir ein Statistiker Korrelation und Signifikanz dieser Werte.

Vor Monat
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Es passieren immer wieder tragische Unfälle bei denen Leute verletzt oder gar getötet werden, meist werden die ausgelöst durch Leute die besoffen oder 70 km/h oder mehr zu schnell unterwegs sind. Jeder der manchmal 10 oder 20 km/h drüber fährt also wirklich fast jeder fährt alle paar Jahre mal ins Radar, bekommt zwei Wochen später einen Strafzettel, weiß nicht mehr genau wann das war und zahlt es halt ein weil es nicht anders geht, eine Woche später ist der Ärger vergessen achja und manchmal trifft es halt jemanden der viel zu schnell fährt, aber die kennen ja meist die Strecken wo nie kontrolliert wird. Ein Freund von mir fährt ständig wo dreimal so schnell wie man darf (bisschen über 200 km/h statt 70 km/h) hin und wieder mal auch über den Kreisverkehr - ja über den Kreisverkehr - oder gerne auch mal 70-80 km/h in einer Spielstraße wo Schrittgeschwindigkeit erlaubt ist, er hat bisher zwei mal strafe gezahlt, einmal 14 km/h zu schnell 50€ und einmal 35€ weil er versehentlich der Polizei den Vorrang genommen hat(es sah aus als würden sie auf den Vorrang verzichten, war an einer Tankstellenausfahrt). Dem was du vermutlich damit sagen willst (nämlich dass die Blitzer für die Fische sind) kann ich nur zustimmen, nicht nur dass sie den Rasern egal sind und den normalen Leuten die mal ein paar Minuten nicht auf die Geschwindigkeitsanzeige schauen alle Jahre mal einen fünfziger kosten sondern auch dass man nichts daraus lernt und genau gleich wie vorher weiterfährt. Weiß man wo der Blitzer steht fährt man dort halt langsamer, weiß man es nicht ändert es auch nichts. Eine typische Lose-Lose Situation.

Vor 3 Tage
ali shain
ali shain

Von Polizisten die sich in Büschen verstecken und die blitzen wird nichts erwähnt und was sollen wir dazu sagen? Ist das auch für die Verkehrssicherheit ? :D Absolut! Witz!

Vor Monat
IronCurtainPrepper
IronCurtainPrepper

Dafür zahle ich keine Rundfunk Zwangsgebühr fick den Staat. Der Deutsche wird gemolken bis zum Tod.

Vor 2 Monate
JP1989
JP1989

7:28 xD 6 Schilder jeder sieht sie nur kein interessiert es xD

Vor 2 Monate
EngineScypex
EngineScypex

Die hätten mal fragen sollen, warum auf der gegenüberliegenden Seite 130 ist und auch gern 180+ gefahren wird :D

Vor Monat
Max Küppers
Max Küppers

Ich würde hundert Mal in den gleichen Blitzer fahren mit über 200 und dann nichts bezahlen. Pure Abzocke.

Vor 3 Monate
Viktor Budamert
Viktor Budamert

In Mittelalter wurden Brücken gebaut auf Flachland,die mann passieren musste,am ende wurde abkassiert,zu Gunsten des Fürstens.Wir sind um 600 jare zurückgefallen,was die Abzocke angeht.Die Methoden sind gleich geblieben,Wolle bringt kein einzeles Schaf,sonst die Herde.Verckersverbrecher freie Fahrt,Bürger der von Staat zur schneller Fahrt gezwungen wird,muss blechen.Die meine knöllchen betragen 15-25 Euro und das sind die Beträge,addiert auf pauschale Menge,die die Sdaatkasse füllen. Das ist die Erfahrung ,die ich gemacht habe in laufe der Jare,nicht Einen Punkt in Flensburg,aber mehrere Kleinbetriebe gezahlt an die Abzocker.

Vor 3 Monate
Toni Kaiser
Toni Kaiser

das stimmt, so kommt das Geld herein... das lämpert sich gewaltig zusammen, es ist ja nicht die Höhe der Strafen, aber die Anzahl der Strafzettel die den Braten fett macht. Und am Ende des Tages freuen sie sich dann über die fette Beute.

Vor 3 Tage
loona moonlight
loona moonlight

Find ich gut. Wer nicht hören will, muss fühlen

Vor 3 Monate
KURT WENDLING
KURT WENDLING

...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man malen !" :))

Vor 3 Monate
N E L E Brg
N E L E Brg

Wie wärs wenn man sich einfach an die Regel hält und so fährt wie es da steht. Dann kann sich keiner mehr aufregen. Wer zu schnell fährt hat selbst schuld

Vor 4 Monate
Frederick Hecker
Frederick Hecker

Meine akte ist nicht auf der A2 xD

Vor 4 Monate
EngineScypex
EngineScypex

Sondern auf der B61? :P

Vor Monat
Wolf-Dietrich Görisch
Wolf-Dietrich Görisch

Hallo Ihr Lieben Raser, was haltet Ihr davon, wenn Ihr Euch an die StVo haltet? § 3 StVo z. B.? Es wird viel zu wenig geblitzt und die Geldbußen sind im Vergleich in Europa in Deutschland lächerlch. Abzocke ? Abzocke? Kontrolle an der falschen Stelle? Wir sind doch mündige Bürger, die Straße ist übersichtlich, das ist kein Unfallschwerpunkt … und was es sonst noch an ach so guten Argumenten gibt. Muss es erst Tote geben, damit ihr aufwacht? In geschlossenen Ortschaften gilt ab dem Ortseingangsschild 50km/h zulässige Höchstgeschwindigkeit ( § 3 i. V. m. § 1 StVo beachten), nicht erst 200 m dahinter. All die Schwätzer hier, die von Abzocke reden, möchte ich gerne mal befragen, wenn ein Raser einen Verwandten oder Freund überfahren hat und der danach tot ist aber bei Einhaltung der Geschwindigkeitsbeschränkung überlebt hätte. Dabei fallen mir jetzt die mündigen Bürger ein, die ihr Auto einfach irgendwo abstellen. Soll man locker sehen, ist doch nicht so schlimm, bis? Ja, bis der Rettungswagen nicht durchkommt und das Unfallopfer deswegen stirbt. Jetzt schreit der selbe mündige Bürger nach der Polizei, und warum die nichts gegen die rücksichtslosen Parker unternimmt. Dabei haben sie doch noch vor kurzem auf die selbe Polizei geschimpft und von Abzocke war die Rede.

Vor 4 Monate
Wollenschrank
Wollenschrank

Ich habe mir in Bielefeld auch ein dreimonatiges Fahrverbot eingefangen. Selber schuld, kann man da nur sagen.

Vor 4 Monate
Carlos Pontes
Carlos Pontes

Anzoker assilante.

Vor 4 Monate
GebratenerHund
GebratenerHund

Ampelblitzer: Am liebsten so eingestellt, dass man entweder gerade so noch drüber kommt oder halt bei jeder Ampel noch halten soll, damit man möglichst viel Lebenszeit verschwendet!

Vor 4 Monate
Wolf-Dietrich Görisch
Wolf-Dietrich Görisch

@ Gebratener Hund Das ist mit Abstand das dümmste zum Thema Radarkontrollte und Abocke, was ich bisher gelesen habe. Wie viel Lebenszeit verschwenden die, die Ihr rücksichtslosen Raser auf den Friedhof gebracht habt?

Vor 4 Monate
GebratenerHund
GebratenerHund

Warum kommt nicht einmal ein Bericht WER die Begrenzungen festlegt?

Vor 4 Monate
Fabian Feilcke
Fabian Feilcke

In der Regel die Gemeinden. Bei Bundesstraßen der Landkreis.

Vor 4 Monate
michael perplies
michael perplies

ich wuerde es verstehen wenn an diesem tag nur kontrolliert wird. aber das ziel ist es nur geld zu machen. oder das geld wird fuer die tafel gespendet. aber nein

Vor 4 Monate
Fabian Feilcke
Fabian Feilcke

Kontrolle ohne Strafzettel ist aber auch witzlos. Was hat man davon? Zumindest bei uns in der Gegend stehen die Blitzer an den marathon-Tagen durchweg an sinvollen Stellen, auch wenn das Ortsfremden oft anders vorkommt.

Vor 4 Monate
Bronto Maximus
Bronto Maximus

ach, blitzt doch mal auf der Autobahn zwischen Berlin und Hamburg am Sontag Abend...nein, ach , da gehe euch nur die Polen und Skandinavia ins Netz, achso...Sontag arbeiten ist schlecht, na dann doch lieber von denen nehmen die auch bezahlen müssen und in der Woche blitzen. Ich es noch nicht aufgefallen? es werden geblitzte Polen und Co. nicht abkassiert! Ja, und darum rasen die Spinner in Deutschland immer in den Baustellen auf der Autobahn und den Bundesstrassen.

Vor 5 Monate
Kaze schwarzerwind
Kaze schwarzerwind

wow andere länder mit anderen gehalt zu vergleichen mit deutschland ihr seid aber auch nicht die hellste kerze auf einen kuchen

Vor 5 Monate
Felix Hofmann
Felix Hofmann

Ich habe mich schon immer gefragt, ab wann ein Blitzer innerorts bei 50 km/h ausgelöst wird. Wenn ich es richtig verstanden habe wird bei 12:59 gezeigt, dass 50 km/h der Grenzwert ist.

Vor 5 Monate
askarium84
askarium84

Die dumme Alte, wenn ihr ein Kind in der 30er Zone vors Auto rennt, dann weiß die warum die deshalb son Aufriss machen. 8kmh weniger können dem Kind das Leben retten, da zählt jeder Meter beim Bremsen.

Vor 5 Monate
Toni Kaiser
Toni Kaiser

solln die Eltern halt einen Zaun aufstellen

Vor 2 Tage
Ich bin Dope af
Ich bin Dope af

askarium84 halt die fresse wenn ein Kind auf die Straße läuft, was hat der Autofahrer damit zu tun? Ich verstehe deinen Punkt aber soll man jetzt Autos verbieten um die Zahl der Toten durch Autos auf 0 zu minimieren oder wss

Vor 15 Tage
sunnymas
sunnymas

Wie wäre es - die Fahrzeuge schieben müssen ? Dann ist der Straßenverkehr ganz ungefährlich. An einer vierspurigen Straße, erwarte ich die nötige Aufsichtspflicht über Kinder. Anstatt alles auf die Fahrzeugfahrer abzuwälzen.

Vor 24 Tage
Hoschi0913
Hoschi0913

ja wenn die leute nicht rasen sollen, dann baut doch die strassen so das das rasen unterbunden wird, wenn man allerdings eine innerstaetische kraftfahrstrasse baut und die dann auch noch schoen gerade ist, brauch man sich nicht wundern wenn die leute drauftreten, und das ganze wird dann zur abzocke, wenn igentwo blitzer hingestellt werden OHNE anzukuendigen oder hinweis fuer die fahrer das geblitzt wird.......wer dann trotzdem noch gas, gibt ist selber schuld und sollte zur kasse gebeten werden !

Vor 5 Monate
Poke Mon
Poke Mon

Meiner Meinung nach sind Blitzer meist keine Abzocke. Es gibt meist Gründe für Geschwindigkeitsbegrenzungen und wer sie ignoriert und dann deswegen Geld zahlen muss ist selbst schuld. Teilweise jedoch sind Blitzer sehr unnötig. In einer Stadt gibt es eine Straße die wie eine Autobahn ausgebaut ist(auf dieser Straße sind auch keine Fußgänger), jedoch weiterhin nur 50 km/h. Dort wurde ein Blitzer für eine Zeit aufgebaut, wobei selbst die Polizei dort 70 km/h fährt

Vor 5 Monate
Erik 28
Erik 28

#abzocke

Vor 5 Monate
Politically Incorrect
Politically Incorrect

Wenn es keine Abzocke wäre, dann würde man gar nicht erst zum Blitzer greifen. Schilder wie; "Achtung Radarkontrolle!" oder "Aufmerksamkeit! Radarkontrolle!" haben bei mir sehr viel mehr gebracht, da ich mich so über die gesamte Strecke auch an die Geschwindigkeitsbegrenzung hielt. Stehen diese Schilder dort nicht, weiß ich auch nicht ob geblitzt wird oder nicht. Also wird bei mir, wie bei fast allen anderen auch, einfach gepokert. Tempomat bisschen höher als erlaubt und dann hoffen das man kein Foto bekommt. Sind wir mal alle ehrlich; fast jeder von uns wurde mal geblitzt! Aber wie lange hielt diese Art von Belehrung an? In den meisten Fällen nicht sehr lange, bis gar nicht. Eben weil man mangels der Schilder auch wieder versucht die Radaranlagen zu vergessen und aufs neue los pokert. Aber Schilder bringen kein Geld ein, sondern kosten Geld, also wird geblitzt. Natürlich nur der Verkehrssicherheit halber. Ich habe mich 1 Jahr lang mal einem Selbstexperiment unterzogen und muss sagen; wenn du so schnell fährst wie erlaubt, dann wirst du genötigt, bedrängt und hältst wirklich den gesamten Verkehr auf! Besonders in Baustellen ist es eine Katastrophe, da fahren dir die LKW's gefühlt in den Kofferraum und das ist nicht gerade einfach das zu ignorieren, vor allem weil sich ein innerer Druck dabei aufbaut. Fakt ist aber auch, es bringt dir vielleicht 2-3 Minuten wenn du in Baustellen schneller fährst, also nichts. Das subjektive Gefühl suggeriert einem aber das man deutlich schneller das Ziel erreicht. Fährt man über mehrere hundert Meter mit 30 kmh, entsteht das Gefühl man würde stehenbleiben. Besonders wenn man in Eile ist, ist dies ein "no go Gefühl". Nur um eine Durchsicht zu schaffen; ich habe nichts dagegen, wenn an Schulen, Kindergärten, echten Unfallschwerpunkten, Altenheimen oder anderen Pflegeeinrichtungen geblitzt wird, weil dort für die Menschen eine reale Gefahr besteht, wenn Autos zu schnell unterwegs sind. Aber überall dort, wo ich bisher geblitzt worden bin, waren das reine Kassenautomaten.

Vor 6 Monate
Politically Incorrect
Politically Incorrect

Fabian Skilling Das weiß ich selbst auch, die meisten anderen denke ich auch. Ich fahre auch nicht exakt die 50kmh, sondern eher 53 bis maximal 54 kmh, wenn ich "Blitzer konform" unterwegs bin. Das ändert aber nichts an der Situation mit den LKWs, die würden dir auch bis auf die Stoßstange fahren, wenn du mit 60 oder 65kmh fährst.

Vor 5 Monate
Fabian Skilling
Fabian Skilling

+Steffen K. Das sollte eigentlich jeder Autofahrer wissen.

Vor 5 Monate
Steffen K.
Steffen K.

Politically Incorrect Bei Lkws ist es auch so, dass ihre Tachos geeicht sind im Gegensatz zu Pkws. Hält man sich also genau an die Tachoanzeige und fährt beispielsweise vermeintlich 50 km/h, sind es real ca. 2-3 km/h weniger.

Vor 5 Monate
Politically Incorrect
Politically Incorrect

Fabian Skilling Natürlich halte ich den Verkehr nicht auf, sofern ich so schnell fahre wie erlaubt und nicht langsamer. Aber einem wird mächtig Druck gemacht und das nervt einfach, dich anscheinend auch. Und wenn man 20 kmh zu schnell fährt ist es eben für die Psyche. Bin ich besonders spät dran, macht es mich auch wahnsinnig so schnell wie erlaubt zu fahren, eben weil ich das Gefühl habe, ich würde mich nicht beeilen, obwohl man genau dass tun müsste. Die Höhe der Bußgelder halte ich für in Ordnung und finde ich nicht, das diese erhöht werden sollten. Eher würde ich mich dafür aussprechen das die ganzen Abzocker-Blitzer abgerüstet und an Schulen und Kindergärten aufgerüstet wird. Sind die Blitzer stationär, fährt man nicht mehr als 1 mal rein und somit ist das Ziel erreicht. Da hat ein höheres Bußgeld absolut null mehr Nutzen. Auf Bußgelder wie in Skandinavien oder in der Schweiz kann ich gut verzichten, immerhin will ich während der Fahrt auch noch an etwas anderes denken, als an die ganzen Bestrafungen.

Vor 5 Monate
Fabian Skilling
Fabian Skilling

Richtig gesehen hält man den Verkehr in keinster Weise auf. Die anderen Verkehrsteilnehmer begehen ja den Fehler und nicht man selbst. Genötigt und überholt werde ich jeden Tag. Da werde ich auch manchmal irre, wenn der Hintermann mir an der Stoßstange hängt. Eine Zeitersparnis sind eine km/h auch nicht wirklich. Bin eines Nachts testweise die gleiche Strecke (kenne dort die Blitzer) gefahren (40 km) aber immer 20 zu schnell. Sage und schreibe 5 Minuten hat mir das gebracht. Die Gefahr, den Sprit und den Verschleiß ist es nicht wert. Habe keine Probleme mit Blitzern gehabt und oft stehen die mitten auf der Landstraße aber vor Schulen etc. habe ich noch nie einen gesehen. Und die Belehrung von Blitzern hält auch nicht lange an, da die Bußgelder lachhaft sind.

Vor 5 Monate
wlli beck
wlli beck

Der Rubel rollt.

Vor 6 Monate
der Jack
der Jack

Schade, dass in einem Beitrag, der “Verkehrs Sicherheit“ beinhaltet, die Zahlen zu Unfallverletzen oder Verunglückten NICHT erwähnt werden! WENN (!) das im Fokus der Blitzer stünde, müssten die Kennzahlen ja reportet werden. So, wie im Vertrieb üblich. Fakt ist, dass die Zahl der Verkehrs Toten auf dem niedrigsten Stand seit Aufzeichnung ist. Fakt ist auch, dass zB OS im Beitrag keinen Hinweis auf weniger Unfälle gab oder mehr. Am bsp Köln sieht man: ex OB hatte vor vielen Jahren alle Starenkästen abgeschafft, heute sind min. 15 oder mehr aufgestellt. Dieser Aufwand müsste die Unfall Zahlen ja auf Null bringen. GLEICHZEITIG fast alle Haupt Achsen in/aus der Stadt sind 2018 30km/h Zone! Man biegt buchstäblich von der 50er Seiten Strasse in die Hauptstraße und muss seine Geschwindigkeit auf der größeren, Landes, -Strasse um 50% REDUZIEREN! Unlogisch und daher bestens geeignet, für eine amortisierende Verkehrs Überwachung.

Vor 6 Monate
Fabian Skilling
Fabian Skilling

Die Unfallzahlen müssten dann überhaupt nicht auf 0 sinken. Überhöhte Geschwindigkeit ist ja nur eine von vielen Unfallursachen. Unfälle passieren auch, wenn die Geschwindigkeit unter dem Limit war.

Vor 5 Monate
N3ssaya
N3ssaya

"Natürlich werden auch Tiere auf dem Beifahrersitz mitgeführt. Lebende Tiere."

Vor 6 Monate
Nordischgut
Nordischgut

N3ssaya nur erlaubt ‚ wenn die Tiere korrekt gesichert sind!

Vor 3 Monate
Max Power
Max Power

Es geht nur ums Geld

Vor 6 Monate
Florian
Florian

Was heulen hier eigentlich alle rum? Wer zu schnell fährt, macht was falsch - das ist nun mal so. Einfach so fahren, wie es vorgeschrieben ist und alles ist gut.

Vor 6 Monate
Flucht Fachkraft
Flucht Fachkraft

@Florian Hast du schonmal Auto gefahren?

Vor 29 Tage
EngineScypex
EngineScypex

Wieso macht jemand, der zu schnell fährt, etwas falsch? Hätte auch jemand im 2. Weltkrieg etwas falsch gemacht, wenn er sich nicht an der Judenverfolgung beteiligt hätte? Fahre täglich an der gegenüberliegenden Seite des im Video erwähnten A2-Blitzers vorbei. Dort sind schonmal 130 erlaubt statt 100 wo der Blitzer steht (ein Schelm wer böses denkt). Guess what? Fahre auf der anderen Seite seit Jahren weit über den erlaubten 130. Nun rate mal, in wie viele Unfälle oder sonstiges ich in den letzten 10 Jahren verwickelt war. Spoiler: zero.

Vor Monat
Uwe Klesper
Uwe Klesper

Bei den Mitarbeitern Schichtdienst einführen mit mehr bearbeitet werden kann

Vor 6 Monate
TheBoracayboy
TheBoracayboy

Wer noch keine Blitzer app hat, ist selber schuld.

Vor 6 Monate
laputan machine
laputan machine

Oder einfach normal fahren, dann spart man am meisten geld😉

Vor 6 Monate
yoshi91
yoshi91

Hahahaha der 1e (taxifahrer) die busse soo günstig, ich lach mich schlapp, in der ch gäbts dafür ne verzeigung & ne fette busse umgerechnet ca 600-700€ wenn nicht noch höher und ausweis für mehrere monate weg...

Vor 6 Monate
DQLIZER
DQLIZER

Zonen gibt es nur im Wohngebiet mit rechts vor links, wenn nicht anders vorgegeben. Alles andere höhere sind Strecke oder Tempo ggf. km/h.

Vor 6 Monate
Steffen K.
Steffen K.

DQLIZER Genau, der Begriff "Zone" wird da von der Mehrheit falsch verwendet. Sogar 50er-, 70er- und 100er-Zone habe ich schon in manchen Radiosendern gehört, wobei da bei 30 Schluss ist.

Vor 5 Monate
maisbaer
maisbaer

Ein Blitzermarathon ist vor allem eins: Ein Staumarathon. Es gibt an solchen Tagen leider ein paar Prozent der Verkehrsteilnehmer, die entsprechend ängstlicher unterwegs sind und somit noch mehr Staus als sonst auslösen. Somit ist der Sinn verfehlt.

Vor 6 Monate
AK89theREAL
AK89theREAL

2:53 - Da fährt der Taxifahrer mit 72 durch eine Ortschaft und muss bloß 35€ zahlen? Kein wunder das es so viele Arschlöcher auf den Straßen gibt! Ich bekomme 2Punkte, 4 Wochen Fahrverbot und ein Arsch voll Strafe weil ich morgens um halb5 in nem scheiß-Kaff über ne rote ampel gefahren bin. Behindertes Deutschland!

Vor 6 Monate
Fabian Skilling
Fabian Skilling

Die Strafen für zu schnelles Fahren sind wirklich lachhaft.

Vor 5 Monate
Martin Hans
Martin Hans

Blitzen ist ein gutes MIttel um Raser an Unfall Schwerpunkten oder an Sensiblen Stellen wie z.B vor Schulen oder Kindergärten, daran zu erinnern das sie sich hier an die Geschwindigkeit zu halten haben. Nur wird in der Praxis dort leider so gut wie nie geblitzt, sondern 50m hinter nem Orts Schild(50km/h) von ner 100 Einwohner Gemeinde wo das erste Haus 900m nach dem Orts Schild kommt. Ich wäre dafür das nur noch die Polizei blitzen darf und nicht iwelche Privat Leute von der Stadt, die auf Provisions Basis arbeiten die Hinterlistig und vor allem auch meistens Falsch zum Nachteil des Fahreres blitzen nur um ihre Quote zu erreichen.

Vor 7 Monate
Toni Kaiser
Toni Kaiser

so ist es, nicht zufäälig stehen die Blitzer immer da wo man 500 Meter weit sieht oder knapp hinter der 80er Tafel wo man noch nicht abgebremst hat.

Vor 3 Tage
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Welche Beamten?

Vor 7 Monate
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Keiner muss zahlen

Vor 7 Monate
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Ordnungswidrigkeitengesetz Erster Teil - Allgemeine Vorschriften (§§ 1 - 34) Erster Abschnitt - Geltungsbereich (§§ 1 - 7) § 5 Räumliche Geltung Wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt, können nur Ordnungswidrigkeiten geahndet werden, die im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes oder außerhalb dieses Geltungsbereichs auf einem Schiff oder in einem Luftfahrzeug begangen werden, das berechtigt ist, die Bundesflagge oder das Staatszugehörigkeitszeichen der Bundesrepublik Deutschland zu führen.

Vor 7 Monate
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Blitzer Abkassierung

Vor 7 Monate
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Da ist weder ein Schiff noch ein Flugzeug zu sehen. Trotzdem sollte man sich an die Regeln halten.

Vor 7 Monate
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Ordnungswidrigkeitengesetz Erster Teil - Allgemeine Vorschriften (§§ 1 - 34) Erster Abschnitt - Geltungsbereich (§§ 1 - 7) § 5 Räumliche Geltung Wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt, können nur Ordnungswidrigkeiten geahndet werden, die im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes oder außerhalb dieses Geltungsbereichs auf einem Schiff oder in einem Luftfahrzeug begangen werden, das berechtigt ist, die Bundesflagge oder das Staatszugehörigkeitszeichen der Bundesrepublik Deutschland zu führen.

Vor 7 Monate
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Nichts zahlen.........besteht kein Gesetz dafür.

Vor 7 Monate
Sachsenland
Sachsenland

früher nannte man das Wegelagerei.

Vor 7 Monate
nobody 01
nobody 01

Solche blitzeraktionen sollte es ohne vorankündigungen geben und vor allem die Strafen drastisch erhöhen ab 10km/h zu schnell 1000euro und Führerschein auf Lebenszeit entziehen! Mehr BLITZER mehr Kontrollen härtere Strafen hohes Bußgeld tagtäglich

Vor 7 Monate
EngineScypex
EngineScypex

Dann viel spaß beim bezahlen der ganzen Arbeitslosen dadurch, ich bin dann eh weg, wenn massenhaft Führerscheine entzogen würden xD

Vor Monat
Laura
Laura

nobody t hahaha

Vor 7 Monate
Sascha Splinter
Sascha Splinter

Völliger Blödsinn .. fährt langsam wenn man weiß es steht da ein Blitzer und dann wird wieder beschleunigt

Vor 8 Monate
Fabian Skilling
Fabian Skilling

Völliger Blodsinn... Der Tacho und die Schilder rechts am Fahrbahnrand sind keine Deko. Wem das egal ist, der muss zahlen.

Vor 5 Monate
Sascha Splinter
Sascha Splinter

Schlimmer als die Blitzer ist die Werbung

Vor 8 Monate
Asim Shahzad
Asim Shahzad

Abzocke

Vor 8 Monate
Mr.Payton
Mr.Payton

Warum wird das Archiv nicht digitalisiert?

Vor 8 Monate
zaza mamo
zaza mamo

Mr.Payton zu blöd

Vor 12 Tage
Ka Karimi
Ka Karimi

Hauptsache der Blitzer macht sich auf der A2 bezahlbar...

Vor 9 Monate
Lausi Meyer
Lausi Meyer

Abzug 3 km/h Toleranz plus Abweichung Tacho von der gefahrenen Geschwindigkeit - der Tacho muss also mal mindesstens 5km/h (=sichtbar) mehr angezeigt haben, damit es blitzt. Sein Fahrzeug sollte man im Griff haben oder den Lappen abgeben.

Vor 9 Monate
Gothicer 89
Gothicer 89

ja Bielefeld kann man nur mit humor nehmen 3 km/h zu viel und zack hat man ein Bild XD da sollen die noch mal sagen Bielefeld wehr nicht pleite!!!

Vor 10 Monate
elC4M3L
elC4M3L

19kmh zuviel bei 50kmh Limit - 35 Euro... Ich kann nicht mehr :D:D:D:DUnd da gibts echt Deutsche die sich noch über das Bussgeld beschwehren??? lol

Vor 10 Monate
Andy Marron
Andy Marron

elC4M3L ich würde mir denken yes keine 20 drüber 😂

Vor 25 Tage
MrLiikely
MrLiikely

Mich würde interessieren wie das aussieht mit dem Blitzer auf der A2. Der Blitzer kommt nach der "scharfen" Kurve, aber das Tempo 100 Schild ist an das Schild mit der Kurve gekoppelt, heißt ja theoretisch nach der Kurve dürfte man beschleunigen, oder sehe ich das falsch?

Vor 10 Monate
Eddy Fuchs
Eddy Fuchs

MrLiikely Das Schild ist nicht an die Kurve gekoppelt, sondern die Kurve ist als zusätzlicher Warnhinweis vorhanden

Vor 7 Monate
Demokratischer Käsekuchenstreichler
Demokratischer Käsekuchenstreichler

Erst ma disliken 🤫

Vor 11 Monate
Tilo Christen
Tilo Christen

Radar Blitzer sind und bleiben illegal! * Das Ordnungswidrigkeitengesetz (QwiG) wurde aufgehoben ! Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde aber am 11.10.2007 im Bundestag zur rückwirkenden Aufhebung, auf Befehl unserer alliierten Besatzer, beschlossen, weil an jenem Tag das Einführungsgesetz für das OWiG rückwirkend aufgehoben wurde. Damit existiert seit der Bekanntgabe im Bundesanzeiger am 23.11.2007 (BGBl. I, Seite 2614) für sämtliche Ordnungs-widrigkeiten keine rechtliche Grundlage mit Wirkung vom 30.11.2007. Beweis: http://www.buzer.de/gesetz/7965/a152523.htm Im April 2006 wurden auf die gleiche Art die Zivile Prozessordnung (ZPO), auch die Strafprozeßordnung (StPO) und das Gerichtsverfassungsgesetz gelöscht, indem der §1, nämlich das Einführungsgesetz aufgehoben wurde. Rechtswirksam wurde das Ganze am 25.04.2006 mit der Bekanntgabe im Bundesgesetzblatt (S. 845). Und wieder wurden diese Gesetzeswerke rückwirkend aufgehoben. Aber es geschah im selben Schritt noch mehr. Der §5 von ZPO, StPO, GVG, OwiG, und StVO ist weggefallen. In diesem Paragraphen fand sich der Geltungsbereich für die Gesetzeswerke. Nun wird es sogar für absolute Laien vom Verständnis und auch vom Juristischen her ganz einfach. Ein Gesetz das nirgendwo gültig ist, gilt nicht.

Vor 11 Monate
Hornet
Hornet

Biltzmaraton. 15k Beamte im öffentlichen dienst... das ist ein akt gegen die Bevölkerung. Jedes jahr aufs neue, um den Steuerzahlern geld abzuzocken und die Staatskasse aufzufüllen

Vor 11 Monate
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Zahlst du nicht auch gerne dafür dass teure Geräte gekauft werden können mittels derer du fürs schnelle Fahren bestraft wirst?

Vor 3 Tage
D L
D L

Das eigentliche Problem ist das die Geldbußen zu niedrig sind und vor Allem nicht ans Einkommen gekoppelt sind, wie z.B. in Skandinavien... So einem dummen Porsche-Proll kratzt eine Geldbuße deutlich weniger als dem Mindestlohn- Zeitarbeiter...

Vor 11 Monate
Andy Marron
Andy Marron

D L Porschefahrer = dumm und proll ja ?

Vor 25 Tage
Rene Ratkensen
Rene Ratkensen

An Schulen & Altenheimen oder Krankenhäuser kein Problem aber irgendwo Außerorts oder an Autobahn Baustellen ist es einfach nur Abzocke. Ich würde auch nicht bezahlen wenn ich Außerorts wo ich niemanden gefährden würde geblitzt werde.

Vor 11 Monate
SimsonLuggas
SimsonLuggas

Du bist ein Idiot... Halte dich an die fucking Begrenzung und man brauch sich nicht ärgern... Gibt da so Schildchen mit nem roten Kreis drum und meistens einer Zahl in der Mitte, wenn du diese Zahl mit deinem Tacho abgleichst, dann oh wunder, wird man nicht geblitzt!

Vor 11 Monate
KR4NKSTR
KR4NKSTR

Ich möchte hier mal den ach so erfahrenen Autofahrern etwas erklären. Falls ihr es in der Fahrschule nicht habt erklärt bekommen: Es gibt diese Runden Schilder. In der Mitte ist eine schwarze Zahl (zwei oder dreistellig) auf weißem Hintergrund, umgeben von einem roten Rand. Mit euren Autos dürft ihr nicht schneller fahren als die Zahl, die auf dem Schild steht. Dies ist eine offizielle Regel der STVO, die jeder einzuhalten hat, wenn er mit einem Auto einen öffentlichen Verkehrsraum benutzt. (Da keiner mehr Spaß versteht: *Sarkasmus Ende*) Deswegen hat sich auch jeder an diese Regeln zu halten. Es gibt also keinen Grund schneller zu fahren als erlaubt, und sich dann über die „Abzocke“ der Polizei mittels Blitzern aufzuregen.

Vor 11 Monate
OberstOuzo
OberstOuzo

ich kenn die auch mit einer zahl...scheinbar hast du nicht ganz aufgepasst....witzig sein wollen aber das sogar falsch

Vor Monat
helmut geers
helmut geers

es ist Abzocke nichts anderes ,es gibt so autoritätshörige die hier schreiben 50 ist ok mehr ist Straftat..so ein Müll die Autos sind dafür nicht gebaut...Der Staat mischt sich in meine Sicherheit ein ,und spielt sich auf als Regulator wie die Jäger...so ein Unsinn....GELD,GELD muss fliessen und dass von dir lieber Autofahrer!!

Vor Monat
SimsonLuggas
SimsonLuggas

Danke! So sieht es aus!

Vor 11 Monate
Ipad Air
Ipad Air

Alter die deutschen haben auch nichts besseres zu tun... selten so eine dumme regierung gesehen. Das volk wird von leihfirmen förmlich gefickt und die kümmern sich um irgendwelche raser... sklavenland deutschland...

Vor 11 Monate
Max
Max

14:34 "Dass sich solche Einsätze lohnen belegt die Statistik: insgesamt sterben auf den Straßen immer weniger Menschen, in diesem Jahr voraussichtlich 10% weniger als 2012" Das ist eine so dumme Aussage. Keiner sagt, dass diese 10% von dem neuen System "gerettet" wurden. Ganz und garnicht. Das kann tausend Gründe haben: bessere Autos, bessere Straßen, höhere Alkoholsteuer oder weiß der Kukuk was. Die Statistik belegt hier absolut nichts, sie wurde lediglich in den falschen Zusammenhang gebracht. Ob diese absichtlich so verwendet wurde, um für mehr Akzeptanz bei Blitzern zu sorgen, oder ob diese Focus TV Reportage einfach gerne ein paar Fakten falsch einbaut, lässt sich nur mutmaßen, es ist auf jeden Fall aber ein Fehler im Video.

Vor year
Dennis Nattkämper
Dennis Nattkämper

schon 5 fast vollbremsungen wegen verdeckter schilder XD. in nrw darf 0 meter hinter dem schild ersten geblitzt werden (also kein 2 schild was ein retten kann) und wenn es verdeck ist lasst ruhig das abs arbeiten besonder bei der autobahn oder landstraßen, oder bei schnee. ist zwar mega gefährlich aber gewollt. in deutschland gibt es insgesamt 3 bundesländer wo ab dem schild geblitzt werden darf, nrw mit gerechnet.

Vor year
EngineScypex
EngineScypex

Nicht das ich besonders viel für die Dinger über hätte, aber wenn das Schild verdeckt ist, kannst du gegen den Bußgeldbescheid vorgehen.

Vor Monat
Robby Eberlein
Robby Eberlein

Immer wieder lustig wenn uns geldgierige Trottel ihre angebliche reine Weste einreden wollen.

Vor year
Dani Boss
Dani Boss

Alle deusche komunen Sind abzocker und. Leute betrügen nur kasse voll machen muss Schlemmen

Vor year
Pascal
Pascal

Was?

Vor 6 Monate
Werner der Champ
Werner der Champ

Ganz einfach, mehr Punkte verteilen und vor allem mehr Blitzer auf Autobahnen, vor allem im Baustellen, aufstellen. Kann echt nicht sein, da fahr ich schon fast 90 und werde trozdem mit 120 130 überholt. Bei Alkohol sind die Strafen ja schon sehr hart. Aber bei 30 km/h nur 80€ ist lächerlich. Schon ab 15 nen Punkt in Flensburg und 50€, bei 30 dann 5 Tagessätze; min. 200€. und spätestens ab 40 ist das für mich eine Straftat und man sollte über dauerhaften Führerscheinentzug nachdenken, nicht nur 1 Monat. Bei

Vor year
Steffen
Steffen

Blitzmarathon das klingt schon wie "Jetzt wird Geld gemacht und zwar mit allen Mitteln" Klare und offensichtliche Geld mache die Geschwindigkeitskontrollen. Soll es doch bei der ersten Überschreitung der Geschwindigkeit eine Verwarnung mit Auflage geben, z.B. ich fahre in der 50 eine 70 weil ich unachtsam war oder es eilig hatte. Ich werde erwischt und bekomme statt gleich einer ordentlichen Geldstrafe eine Verwarnung, mit der Auflage in den nächsten 6 Monaten nicht noch mal mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt zu werden. Falls ich in den 6 Monaten noch mal schneller als erlaubt erwischt werde dann bekomme ich eine angemessene Strafe. Falls nicht ist die Verwarnung aufgehoben und alles ist gut. Aber damit lässt sich die Staatskasse nicht füllen, und darum geht es bei den meisten Geschwindigkeitskontrollen doch. Außerdem finde ich immer die Bezeichnung zu schnell Fahren total unpassend. Was passiert beim zu schnell fahren eigentlich? Und was ist zu schnell? Zu schnell ist eigentlich nur wenn die Reifen sich auflösen würden oder mein Auto durch den Luftstrom abheben würde. Die passende Bezeichnung ist eher Überschreitung der angegebenen Höchstgeschwindigkeit vor Ort. Und schnell fahren hat nicht gleich was mit "Rasen" zu tun. Rasen ist unkontrolliertes schnell fahren, und unkontrolliert fahren auch manche ohne die Geschwindigkeit zu überschreiten. Was meint ihr dazu?

Vor year
Em Zwei
Em Zwei

Endlich gibt es ein völlig legales Mittel gegen Strafzettel, Punkte und Fahrverbot - besser als jede Biltzerapp: Am Rande der Straßen wurden heimlich Schilder aufgestellt, mit einem roten Kreis und da drin steht auf weißem Grund eine Zahl. Wenn ihr einfach maximal so schnell fahrt, wie die Zahl in dem Kreis angibt, dann haben die Blitzer keine Chance! Falls wir uns alle zusammentun und uns an diesen Trick halten, dann gehen ziemlich schnell die Geschäftsmodelle der Blitzer pleite und bald gibt es keine Blitzer mehr.

Vor year
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Endweder wie schon von Michael gesagt geklaut oder diese auf herablassende Art und Weise erklärt dass nichts passiert wenn man sich an sinnlose Regeln hält. so oder so nicht lustig

Vor 2 Tage
Michael.l
Michael.l

Von postillon geklaut

Vor 12 Tage
Maike Haensch
Maike Haensch

Sehr gute Idee👍👍

Vor 27 Tage
Em Zwei
Em Zwei

Kauf dich erst mal einen Tüte deutsch. Hat mich auch gehelft.

Vor 11 Monate
Demokratischer Käsekuchenstreichler
Demokratischer Käsekuchenstreichler

Em Zwei geh ma bite raus aus Haus für etwa Zeit Danke Khan

Vor 11 Monate
hentaiguy1989
hentaiguy1989

Benutzen Laser im Blitzer aber legen die Akten in Papierform ab! Sind die dumm? Digitales Zeitalter ist in Deutschland weit zurück!

Vor year
Diesel V8
Diesel V8

Abzocke

Vor year
Matej Vukoja
Matej Vukoja

Also wenn ich sehe dass da ein Blitzer steht fahre ich extra langsam vorbei und dann wenn die mich nicht mehr messen können lass ich die Kupplung fatzen und fahr mit quietschenden Reifen weg und dann komm ich wieder und warn die anderen Auto. Ich opfere meine Freizeit aber die sollen so wenig Geld wie möglich verdienen.

Vor year
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Mache ich auch immer, ich glaube bei mir ist die Gefahr das mir wer hinten drauf fährt größer als wäre kein Blitzer und ich würde normal weiterfahren. Achja und dieses Beschleunigen und Abbresen, jetzt nicht gerade Umweltfreundlich, aber was soll man machen.

Vor 3 Tage
Florian Kraeker
Florian Kraeker

Ach du bist der A... der dann 30 fährt weil er nicht weiß das er 50 fahren darf und Lkw bezogene Schilder nicht auseinander halten kann

Vor 23 Tage
Fabio CCN
Fabio CCN

Ehrenmann

Vor 24 Tage
GumGum Crew
GumGum Crew

Also das es noch niemanden erwischt hat mit der Blitzer App - glaub ich fast nicht - dann wäre ich der erste der 85€ Bussgeld deswegen zahlen musste

Vor year
Fabian Skilling
Fabian Skilling

Wie viel zu schnell war es denn, damit es 85€ wurden?

Vor 5 Monate
Taschentuch_LP
Taschentuch_LP

Ich finde die Apps schiesse da die fahrer vor den Blitzer abbremst und dann wieder rasen.

Vor year
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Bei mir ist glaube ich auch die Gefahr höher dass mir wer hinten drauf fährt während ich vor dem radar abbremse als würde ich ganz normal weiterfahren.

Vor 3 Tage
Demokratischer Käsekuchenstreichler
Demokratischer Käsekuchenstreichler

Taschentuch_LP ich fahr bei Blitzer immer ohne lenkung

Vor 11 Monate
Matej Vukoja
Matej Vukoja

Das ist der Sinn solcher Apps

Vor year
Taschentuch_LP
Taschentuch_LP

Dr. Laser NEIN aber das ist meine Erfahrung

Vor year
Dr. Laser
Dr. Laser

TaschentuchLP Fährst du Auto?

Vor year

Nächstes Video

Weg in die Wildnis - Der Ruf des Adlers | Inventurkiste, alles muß raus **/*/gestempelt Briefmarken, Belege! | Monster Strike the Animation Episode 24